Oldtimer leihen, aber wo?

Heutzutage passiert es immer häufiger, dass sich Brautpaare nach einem Oldtimer umschauen, weil sie sich für den schönsten Tag in ihrem Leben ein ebenso schönes Hochzeitsauto mieten möchten. Eine nachvollziehbare Entscheidung, denn die Wahl des richtigen Hochzeitswagens, verleiht dem gesamten Fest gleich eine ganz andere Note. Doch wo findet man einen passenden Oldtimerverleih und woher weiß man, ob das Fahrzeug am Hochzeitstag überhaupt verfügbar ist? Fest steht, dass in diesem Bereich ein strukturiertes und übersichtliches Angebot fehlt.. bis jetzt.

Die Oldtimerzentrale - Onlineplattform für Oldtimer, Hochzeitsautos, Kutschen & mehr

Mitte 2015, also noch gar nicht so lange her, wurde eine Plattform ins Leben gerufen, die Brautpaaren und anderen Suchenden die Möglichkeit gibt, alle lokal ansässigen Anbieter für besondere Fahrzeuge auf einer Seite zu sehen und aus allen verfügbaren Fahrzeugen auszuwählen - bundesweit! Bereits nach wenigen Monaten sind weit über 100 verschiedene Fahrzeuge aufgenommen worden und die Zahl wächst täglich. Der Fokus der Seite liegt zwar auf der Vermittlung von Hochzeitsautos und dem Oldtimerverleih für Brautpaare, allerdings gibt es hier auch eine große Auswahl an Sportwagen für Adrenalinjunkies und Stretchlimousinen für besondere Anlässe.

Wie funktioniert die Fahrzeugvermietung genau?

Das Prinzip ist kinderleicht und leicht verständlich. Besucher der Seite haben die Möglichkeit aus Hunderten verschiedenen Fahrzeugen auszuwählen und diese unverbindlich anzufragen. Dazu wählt man im ersten Schritt das Bundesland aus, in dem gesucht werden soll. Danach wählt man den Landkreis aus, in dem die Fahrt stattfinden soll und sofort bekommt man alle Fahrzeuge angezeigt, die in diesem Gebiet gemietet werden können. Jeder Mietwagen besitzt eine eigene Profilseite, auf der zusätzliche Informationen und eine Kurzbeschreibung zu sehen sind, die bei der Entscheidung helfen. Hat man sich dann für ein oder mehrere Autos entschieden, füllt man das Anfrageformular aus und schickt es ab. Sobald die Anfrage bei der Oldtimerzentrale eingegangen ist, wird die Verfügbarkeit zum Wunschtermin geprüft und man erhält in kürzester Zeit eine Rückmeldung, ggf. gleich mit einem konkreten Angebot. Fällt diese positiv aus, wird eine Anzahlung geleistet und das Auto ist verbindlich gebucht.

Wer sind die Vermieter der Autos?

Jeder Vermieter wird dem Portal persönlich kontaktiert und über die hohen Ansprüche aufgeklärt. Es wird nicht jeder beliebige Anbieter aufgenommen! Die Fahrzeuge und Anbieter werden also gründlich geprüft. Der Anspruch ist, wer hier einen Oldtimer mieten möchte, der muss sicher sein können, dass er höchste Qualität und Zuverlässigkeit geboten bekommt.

Fazit: Oldtimerzentrale - die (kommende) Nummer 1 für die Vermietung von Oldtimern und Hochzeitsautos?

Natürlich ist es noch zu früh überhaupt irgendeinen Schluss zu ziehen, da das Portal erst wenige Monate alt ist und der Hochzeitsautoverleih ein saisonales Geschäft ist und daher erst wieder im Frühjahr richtig beginnt. Allerdings lässt sich bereits jetzt feststellen, dass das Fahrzeugangebot in rasanter Geschwindigkeit wächst und täglich werden neue Kunden zufriedengestellt. Die Chancen stehen daher gut. Wer also auf der Suche nach einem Eventfahrzeug für Hochzeit, Jubiläum oder Erlebnisfahrt ist, der wird hier definitiv fündig.

Text und Bild mit freundlicher Genehmigung der Oldtimer-Zentrale

Nachricht vom 26.11.2015

Weitere Nachrichten

Vergleichsportal für Mietwagen Zusatzversicherung gestartet

Zu alt oder zu jung? - Mietwagen Altersgrenzen

Reinigungsgebühren bei Europcar für dreckige Rückgabe

Vergleich Diesel und Benzin beim Mietwagen

Megatrend Reiseblogging auf der ITB 2015

Europcar kauft das Startup Ubeeqo

Avis Mietwagen mit Internet an Bord

Neue FTI-Marke: Cars & Camper

Unterwegs mit Kindern im Auto

Elektromobilität bei Leihwagen